Djivan Gasparian (Duduk) in concert  in Berlin

 

 

am Samstag, 28. November 2009

 

um 20.00 Uhr

 

in der Passionskirche

Marheinekeplatz 1 - 3

10 961 Berlin

PrŠsentiert von:  

die taz, jazzdimensions.de, rbb kulturradio / Radio Eins / Internationale Armin T. Wegner Gesellschaft


ãUnser Leben wird gemessen vom Ticken der Uhren und anderen KlŠngen. Immerzu werden wir an das Endliche erinnert. Deshalb erlauben uns die Momente des freien Flusses wie etwa die Musik von Djivan Gasaprian, das Unendliche anzunehmen oder zumindest, uns fŸr einen Moment vom Puls der Zeit zu befreien.Ō - George Clinton Der erdig-warme Klang der kleinen Aprikosenholzoboe Duduk geht seit Jahrzehnten um die Welt. Der Armenier Djivan Gasparyan ist der gro§e Meister dieser seelenvollen Musik. Er gastierte in allen Metropolen, wurde mit nationalen und internationalen Auszeichnungen u.a. dem ãWOMEX Lifetime Achievement AwardŌ 2002, geehrt. Viele namhafte Musiker luden ihn zu gemeinsamen Aufnahmen, u.a. das Kronos Quartett, Peter Gabriel, Brian Eno, Andreas Vollenweider, QueenGitarrist Brian May und Michael Brook. Er hat die Filmmusik zu Hollywood Produktionen wie "Gladiator", "Das Russlandhaus", "Dead Man Walking" eingespielt und mit den namhaften Orchestern der Welt gespielt.

 

Fragen an: Sšren Birke, Tel. 030 Đ 44 31 51 31